Schiedsrichter

Die Schiedsrichteransetzungen sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich im Kreis Münster werden ausschließlich persönlich vorgenommen. Alle für den Verein tätigen Schiedsrichter sollten sich bereits auf der TeamSL Seite http://www.basketball-bund.net/ registiert haben und dort als auch in ihren Emails nachschauen, ob und wann sie angesetzt worden sind.

Im TeamSL kann man unter „SR-Ansetzungen » Stammdaten“ unter dem Kateikartenreiter „Termine“ Sperrtermine eintragen, so kann im Voraus verhindert werden, dass man Spiele zugeteilt bekommt an Tagen, an denen man selber spielt oder als Coach unterwegs ist. Das spart Frust und Umbesetzungesstress, bzw. Rückgabestress.

Dazu noch einmal im Originalwortlaut die drei Bitten der Umbesetzungsstelle:

  1. Bitte blockt jetzt umgehend alle Termine, an welchen ihr keine Ansetzungen wahrnehmen könnt! Wenn ihr zum Beispiel auch als Spieler/Trainer einer Mannschaft unterwegs seid, so blockt all diese vorher ja schon bekannten Spieltermine in TeamSL. Wir wollen nicht, dass wir nach der wirklich nervenaufreibenden Arbeit der Ansetzungen unnötig viele Spiele von euch zurück bekommen, da ihr erst dann feststellt, dass ihr an diesen Terminen nicht pfeifen könnt.
    -> Also: Blockt alle Termine!
  2. Eure (Adress-) Daten in TeamSL müssen immer aktuell sein! Einige wenige von euch haben keine Adresse in ihr Profil eingetragen: So können wir euch nicht ansetzen und ihr könnt nicht als gemeldeter Pflicht-SR für euren Verein gelten. Dies kann zu Strafen am Ende der Saison führen. Denkt auch daran, eine aktive und funktionierende Emailadresse einzutragen, da an diese alle Ansetzungen etc. geschickt werden. Kontrolliert und ändert gegebenenfalls auch eure Einsatzzeiten für die einzelnen Wochentage. Telefonnummern helfen euren Kollegen, Kontakt mit euch aufzunehmen.
    -> Also: Pflegt eure Daten!
  3. Bestätigt all eure Ansetzungen in TeamSL! Um auf neue Ansetzungen aufmerksam zu werden, ruft ab nun am besten regelmäßig (mindestens alle zwei Tage) eure Emails ab. Alle Ansetzungen, die ihr erhaltet, solltet ihr grundsätzlich erst mal bestätigen. Außerdem: Pflegt eueren Email-Account! Einige von euch können keine Emails mehr empfangen, da das Postfach zu voll ist oder sonst was (wir bekommen die Ansetzungsmails dann wieder zurück…).
    -> Also: Ansetzungen prüfen, und in TeamSL bestätigen. Emails checken, und Postfach sauber halten!

Zusätzlich zu diesen 3 Bitten hat der WBV folgende Schiedsrichter Info/Anleitung/FAQ veröffentlicht:
Schiedsrichter FAQ 2012 (27. Aug. 2012)

Darüber hinaus ist es uns als Verein möglich über TeamSL eine Komplettliste der Schiriansetzungen der für uns gemeldeten Schiedsrichter zu generieren. Diese PDF Datei ist hier nochmal einsehbar, entbindet die Schiedsrichter aber nicht von der Pflicht sich selbstständig um Ansetzungen und Änderungen zu kümmern.